Sie befinden sich hier:
                                                                                                               

 

Einladung zum Fachdialog

am 21.02.2019 ab 18:30 Uhr in Wien

Klimawandel von den Grundlagen zu Politik, Beruf und Weiterbildung

 

Es referieren und diskutieren mit Ihnen

Referenten  Thema

em. o. Univ. Prof.in Dr.in phil. Helga Kromp-Kolb

Universität für Bodenkultur Wien 
Herausforderung Klimawandel –
Grundlagen – Perspektiven – Handlungsbedarf

Sektionschef Mag. Dr. Jürgen Schneider

Sektion IV, BMNT 
Paris und Katowice – die Reaktion der Politik 

Mag.a Sonja Starnberger, MSc

Geschäftsführerin EIW 
Klima- und Umweltschutz im beruflichen Umfeld 

DI Rupert Christian

Lehrgangsleiter, Umwelt Management Austria 
to know how – Ausbildung zum Umweltmanager 

Der Klimawandel ist eines der bestimmenden Themen unserer Zeit. Vom Treibhauseffekt bis zum Einfluss der Temperatur auf Wetter und Klima können die Phänomene heute qualitativ erklärt und – dank stetig verbesserter Modelle – auch quantitativ immer besser erfasst werden.

Während die Zahl der „Klimaskeptiker“ sinkt, steigen die Ambitionen internationaler Klimavereinbarungen. Auch die EU setzt sich stetig höhere Ziele. Österreich selbst ist in Katowice der „high ambition coalition“ beigetreten. Damit stellt sich nicht nur die Frage, welche Ziele Österreich sich selbst setzt, sondern auch, wie diese Ziele erreicht werden sollen.

Sind Anreize und Vorbildwirkung ausreichend? Oder brauchen wir strenge Vorschriften und Regelungen? Welche Rolle wird die Aus- und Weiterbildung von Führungs-, aber auch Arbeitskräften spielen? Wo gibt es derzeit überhaupt adäquate Ausbildungen?

Erstrangige Referenten berichten über den Stand der Dinge, über notwendige Schritte und stehen Ihnen Rede und Antwort. Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, mit Politik und Wissenschaft auf höchstem Niveau aktuell ins Gespräch zu kommen, sich aus erster Hand zu informieren und Ihre Ideen, Bedenken und Vorschläge einzubringen!

Einladung zum Download

Ort: Novum Wien Hauptbahnhof, Karl-Popper-Straße 16, 1100 Wien (Endhaltestelle Tram D) 
Erreichbarkeit: www.wienerlinien.at sowie https://www.wien.gv.at/stadtplan/ 
Moderation: Prof. Dr. Reinhold Christian, Vorsitzender Umwelt Management Austria 
Anmeldung:

unter office[@]uma.or.at oder 01/216 41 20-11

Die Teilnahme ist kostenlos. 
Anforderung: Bitte schicken Sie mir die Nachlese zum Fachdialog und den Link zu den Vorträgen!  (Zur Anforderung einfach auf den Text klicken)

 

     
     
Hinweis: Während der Veranstaltung wird fotografiert. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung der Anmeldungsbestätigung sowie von Informationen. Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Senden Sie uns dazu einfach und unkompliziert eine E-Mail an office[@]uma.or.at mit der Bitte um Löschung Ihrer Daten. 

 

Top-aktuell:

Der 26. MSc-Lehrgang Management & Umwelt startet am 08. April 2019. Der Lehrgang vermittelt aktuelles Know-how und sichert

  • unmittelbare konkrete Praxiswirkung: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten in Lehrgangsprojekten Lösungen für aktuelle umweltrelevante Fragestellungen aus Unternehmen, Kommunen und anderen Institutionen.
  • kompetente Umsetzung: In Fallstudien, Planspielen und Exkursionen – und natürlich besonders intensiv in den Lehrgangsprojekten – trainieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgsorientiertes Arbeiten in der Praxis.
  • ausgewogene Interdisziplinarität: Die vier inhaltlichen Säulen – Management, Ökologie, Recht, Technik – sichern ausgewogene Interdisziplinarität in Theorie und Praxis.

höchstes Niveau: ein exzellenter und renommierter Lehrkörper garantiert Aktualität und höchstes fachliches und praktisches Niveau.