Sie befinden sich hier:

                                                                                       
 

Fachdialog

am Donnerstag 28. April 2016, 18:30 Uhr

zum Thema

"Ressourcen - nachhaltig"

Referent Thema

Robert Holnsteiner

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Abteilungsleiter "Rohstoffpolitik"

 

Ressourcenströme rechtliche Anforderungen und Praxis

 

Lisa Kernegger

Ökologin, Global 2000

Ressourcenströme global, in der EU und in Österreich – Fakten, Probleme und Erfordernisse

Nachlese zum Fachdialog

Klimawandel, Ressourcenverknappung und Energieversorgung – das sind die großen Herausforderungen unserer Zeit. Während die globale Nachfrage nach Ressourcen steigt, ist es in Österreich im Jahr 2012 gelungen, den Ressourcenverbrauch um 10 Mio. t auf 187 Mio. t (22,2 t/Person und Jahr) zu reduzieren. Auch dieser Wert liegt aber deutlich über dem europäischen Durchschnitt in Höhe von 13,5 t/Person und Jahr.


So kann es nicht weitergehen: Wegen der drohenden Verknappung und der Umweltbelastung muss der Ressourcenverbrauch gesenkt werden. Die Wirtschaft kann damit sauberer und wettbewerbsfähiger gemacht, Abfall vermieden und mehr recycelt werden. Daraus ergeben sich Vorteile für die Unternehmen, die Umwelt und die Lebensqualität.


Ziel des Pakets der EU für die Kreislaufwirtschaft ist es, den Übergang zu einer Wirtschaft zu erleichtern, in welcher der Wert von Produkten, Materialien und Ressourcen so lange wie möglich in der Wirtschaft erhalten bleibt und die Entstehung von Abfall auf ein Mindestmaß beschränkt wird. Dazu müssen auch finanzielle und rechtliche Voraussetzungen geschaffen werden.


Derzeit ist die EU Abfall-Richtlinie in Verhandlung. Das österreichische BMWFW prüft Vorschläge zur Verbesserung des Eco-Designs. Das Lebensministerium prüft derzeit eine Anpassung des Abfallrechts mit dem Ziel ein Produktdesign vorzuschreiben, welches eine Steigerung des Recyclings und der Wiederverwertung ermöglicht.


Kompetente Referenten berichteten aus ihrer Sicht zu diesen Entwicklungen und standen Rede und Antwort.

Ort: TU Wien, Wiedner Hauptstraße 8, 1040 Wien, 2. OG / Freihaus Hörsaal 3
Erreichbarkeit: www.wienerlinien.at mit der Badner Bahn, dem 1er oder dem 62er bis zur Station Resselgasse in der Nähe vom Wiener Karlsplatz
 Moderation: Prof. Dr. Reinhold Christian, Vorsitzender Umwelt Management Austria
 Anmeldung: Unter office[@]uma.or.at oder 01/216 41 20-13. Die Teilnahme ist kostenlos.
Einladung zum Download
                                   

Warning: include(/var/home/uma_or.at/www/core/cache/includes/elements/modplugin/2.include.cache.php) [function.include]: failed to open stream: Permission denied in /var/home/uma_or.at/www/core/model/modx/modscript.class.php on line 151

Warning: include(/var/home/uma_or.at/www/core/cache/includes/elements/modplugin/2.include.cache.php) [function.include]: failed to open stream: Permission denied in /var/home/uma_or.at/www/core/model/modx/modscript.class.php on line 151

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/var/home/uma_or.at/www/core/cache/includes/elements/modplugin/2.include.cache.php' for inclusion (include_path='.:/usr/include/php53:/usr/share/php53:/usr/share/php') in /var/home/uma_or.at/www/core/model/modx/modscript.class.php on line 151