Sie befinden sich hier:

Förderung des MSc-Lehrgangs Management & Umwelt

Umwelt Management Austria ist bemüht, Stipendien zu erhalten. Die Fördermöglichkeiten hängen sehr stark von den jeweiligen individuellen Verhältnissen der Interessentinnen und Interessenten (z.B. Firmentsendung, Teilnahme als Freiberuflerin bzw. Freiberufler oder als Privatperson) ab. Je nach spezifischer Situation stehen folgende Möglichkeiten offen:

Förderung durch das AMS: Die einzelnen Fördermöglichkeiten sind mit der lokalen Niederlassung der Behörde zu klären:
Einen Überblick erhalten Sie über: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/foerderungen

 

Hinweis auf § 31/3 zur Förderung von Lehrgängen nach dem Arbeitsmarktservicegesetz (über das AMS) - Ausnahme zum § 34/6 (Arbeitsmarkservicegesetz):

§ 31 (3) Für Personen, die entweder wegen ihrer persönlichen Verhältnisse oder ihrer Zugehörigkeit zu einer auf dem Arbeitsmarkt benachteiligten Gruppe bei der Erlangung oder Erhaltung eines Arbeitsplatzes besondere Schwierigkeiten haben, sind die Leistungen des Arbeitsmarktservice im Sinn des Abs. 2 so zu gestalten und erforderlichenfalls so verstärkt einzusetzen, daß eine weitestmögliche Chancengleichheit mit anderen Arbeitskräften hergestellt wird. Insbesondere ist durch einen entsprechenden Einsatz der Leistungen der geschlechtsspezifischen Teilung des Arbeitsmarktes sowie der Diskriminierung der Frauen auf dem Arbeitsmarkt entgegenzuwirken.


Kursförderung: Auf Grund individueller Gegebenheiten (Wohnort, Qualifizierungen,…) empfehlen wir die Sichtung der Datenbank des Bundesministeriums für Bildung und Frauen zum Thema Förderungen http://www.kursfoerderung.at

Parallel dazu können Sie sich auch mit einer der nachfolgenden Kontaktstellen für Bundesland-spezifische Bildungsfördereinrichtungen in Verbindung setzen.

Burgenland
Amt der Burgenländischen Landesregierung
Abteilung 6 - Hauptreferat Sozialwesen
Europaplatz 1
7001 Eisenstadt
Internet: http://www.bgld.gv.at

Kärnten
Kammer für Arbeiter und Angestellte Kärnten
Bahnhofplatz 3
9021 Klagenfurt  
Internet: http://www.akktn.at

Niederösterreich
Land Niederösterreich – Arbeitnehmerförderung
Bankmannring 5
2100 Korneuburg,
Internet: http://www.noe.gv.at/

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Allgemeine Förderung - F3 (NÖ Bildungsförderung)
Landhausplatz 1, Haus 8
3109 St. Pölten

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Niederösterreich können ein Stipdendium in Höhe von bis zu € 2.000,- beantragen.

In Niederösterreich kommt auch der Siegfried Ludwig-Fonds in Frage, der Stipendien für niederösterreichische Landesbürger vergibt, die ein Postgraduate-Studium, wie den MSc-Lehrgang Management & Umwelt absolvieren (http://www.noe.gv.at/Bildung/Stipendien-Beihilfen/Siegfried-Ludwig-Fonds/SLF_Foerderung.html).

Auch in den anderen Bundesländern gibt es ähnliche Angebote, die beim jeweiligen Amt der Landesregierung in Erfahrung gebracht werden können.


Oberösterreich
Amt der OÖ Landesregierung
Abteilung Gewerbe
Bahnhofplatz 1
4021 Linz,
Internet: http://www.ooe.gv.at/cps/rde/xchg/SID-3DCFCFC3-98F9F710/ooe/hs.xsl/24636_DEU_HTML.htm

Salzburg
Amt der Salzburger Landesregierung, Referat 3 / 06 Sozialplanung
Fanny von Lehnerstraße 1
5020 Salzburg
Internet: http://www.salzburg.gv.at/themen/gs/soziales/bildungsscheck.htm

Steiermark
Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Fachabteilung 14B
Nikolaiplatz 3
8020 Graz
Internet:http://www.verwaltung.steiermark.at

Tirol
Amt der Tiroler Landesregierung
Abteilung JUFF / Arbeitnehmerförderung
Michael Gaismair-Straße 1
6020 Innsbruck
Internet: http://www.mein-update.at

Vorarlberg
Arbeiterkammer Vorarlberg
Widnau 2-4
6800 Feldkirch,
Internet: http://www.ak-vorarlberg.at

Wien
waff – Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds
Internet: http://www.waff.at/

 

Förderungen durch Interessensvertretungen: Auch Interessensvertretungen, wie die Arbeiter- und Wirtschaftskammern stellen Förderungen für Qualifizierung und Fortbildung zur Verfügung. Diese wären direkt bei diesen zu erfragen.

Steuerliche Absetzbarkeit: Sowohl unselbstständig Erwerbstätige (Werbungskosten) als auch Unternehmen können die Ausgaben für die eigene Weiterbildung bzw. die Weiterbildung von Mitarbeitern steuerlich geltend machen.

Umwelt Management Austria ist gerne bereit, durch die Ausstellung von Bestätigungen und durch ergänzende Hinweise die Akquirierung eines Stipendiums zu unterstützen!