Sie befinden sich hier:
                                             

Fachdialog


am Donnerstag, 22. Oktober 2015, 18.30 Uhr
zum Thema

TU Wien - Sitzungszimmer Raum AA 01 16; Stiege 1; 1 OG Karlsplatz 13, 1040 Wien


Zukunft der Mobilität -
rasch, sicher, bequem, umweltfreundlich?

Referentin bzw. Referent Thema
Univ. Prof. DI Dr. techn. Josef Michael Schopf
Technische Universität Wien
Umweltgerechter Verkehr heute und morgen 
O.Univ.Prof.in Dipl.-Ing.in Dr.in Gerlind Weber
Universität für Bodenkultur 
Raumplanung –
Schlüssel zur Mobilität der Zukunft
 
Dipl.-Ing.in Theresia Vogel
Geschäftsführerin Klima- und Energiefonds 
Nachhaltige Mobilität -
Forschung und Best Practice
 

 

 

Mobilität ist notwendig, um die Grundbedürfnisse der Menschen (Arbeit, Einkaufen, Schule, Freizeit, …) zu befriedigen. Das Auto stellt dazu eine bequeme Möglichkeit dar, allerdings verbunden mit einer Reihe problematischer Auswirkungen (individuelle und gesellschaftliche Kosten, Klimawirkung und
Umweltbelastung, Energieverbrauch, Flächenbedarf, Sicherheitsrisiko, …). 

Der Verkehr der Zukunft muss also anders aussehen. Ziel ist es, die gewünschten Dienstleistungen mit möglichst geringem Aufwand und minimalen negativen Auswirkungen bereitzustellen. Vermeidung (des „Zwangs zum Auto“), Verlagerung (auf öffentliche Verkehrsmittel, Umweltverbund) und Verbesserung (der Technik, der Infrastruktur, …) des Verkehrs sind daher aktuelle Grundsätze zur Gestaltung.

Hochqualifizierte Wissenschafter informierte in diesem Abendgespräch über den Status und Handlungsoptionen betreffend Verkehr, über die Schlüsselfunktion der Raumplanung und über vorbildliche Aktivitäten des Klima- und Energiefonds.

Ort: TU Wien - Sitzungszimmer Raum AA 01 16; Stiege 1; 1 OG Karlsplatz 13, 1040 Wien
Moderation: Prof. Dr. Reinhold Christian, Vorsitzender Umwelt Management Austria 
Veranstalter: Umwelt Management Austria
Erreichbarkeit: vom Karlsplatz mit der Badner Bahn, der Tramline 1 oder 62. www.wienerlinien.at