Sie befinden sich hier:

Mit Unterstützung durch das

                                

 

 

Einladung zum Fachdialog

Herausforderung für die neue Bundesregierung:
Eine wirksame Klima- und Energiestrategie etablieren!

Am 21. Februar 2018, 18.30 Uhr referieren und diskutieren mit Ihnen

Referenten Thema
Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.soc.oec. Karl Steininger
Karl-Franzens-Universität Graz, Wegener Center
Konsequenzen des Klimawandels für Österreich
Dr. Jürgen Schneider
Prokurist, Umweltbundesamt GmbH
Energiewende – Szenario Transition 2050 
DI Günter Liebel
Sektionschef, Sektion I: Umwelt und Klimaschutz, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus 
 Energiewende: Ziele und Maßnahmen

Die bisherige Energiepolitik in Österreich war nicht zukunftsfähig. Trotz eines Energieeffizienzgesetzes steigt der Endenergieverbrauch in Österreich weiter an. Die THG-Emissionen liegen über denen des Jahres 1990.

Die neue Bundesregierung bekennt sich in ihrem Programm zum Klimavertrag von Paris und zu den SDGs. Die Herausforderung ist groß: Der Bruttoinlandsverbrauch muss halbiert werden. Der effizienten Nutzung der Energie kommt daher ganz besondere Bedeutung zu, wenn wir nicht auf unseren Komfort verzichten wollen. Erneuerbare Energien müssen naturverträglich erschlossen werden. Widersprüche zu anderen Positionen des Regierungsprogramms gilt es zu vermeiden.Für März 2018 wurde die Vorlage eines Entwurfs einer Klima- und Energiestrategie angekündigt.

Sektionschef Liebel (in Vertretung der Frau Bundesministerin für Nachhaltigkeit) und zwei ausgewiesene erstrangige Wissenschafter berichten über den Stand der Dinge, über notwendige Schritte und stehen Ihnen Rede und Antwort. Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, mit Politik und Wissenschaft auf höchstem Niveau aktuell ins Gespräch zu kommen, sich aus erster Hand zu informieren und Ihre Ideen, Bedenken und Vorschläge einzubringen!

Einladung zum Download

Ort: Universität Wien, Sky Lounge, Dachgeschoss, Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien, Zugang über die Hahngasse (Erdgeschoss), Durchgang in den hinteren Teil und dann den Fahrstuhl in das Dachgeschoss nutzen
Erreichbarkeit: www.wienerlinien.at sowie https://www.wien.gv.at/stadtplan/
Moderation: Prof. Dr. Reinhold Christian, Vorsitzender Umwelt Management Austria 
Anmeldung: unter office[@]uma.or.at* oder 01/216 41 20-11
Die Teilnahme ist kostenlos.
Hinweis: Während der Veranstaltung wird fotografiert. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung der Anmeldungsbestätigung sowie von Informationen. Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Senden Sie uns dazu einfach und unkompliziert eine E-Mail an office[@]uma.or.at mit der Bitte um Löschung Ihrer Daten.