Sie befinden sich hier:
                                                      

Fachdialog 

am Mittwoch, 10.08.2016, 18.30 Uhr

„Wachstum in einer begrenzten Welt“

Referent  Thema 

Mag. Dr. Marcus Scheiblecker
Stellvertretender Leiter, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

Perspektiven des Wachstums 

O.Univ.Prof.in Dr.in Helga Kromp-Kolb
Leiterin, Zentrum für Globalen Wandel & Nachhaltigkeit, Universität für Bodenkultur Wien 

Wohlstand und Wohlbefinden ohne Wachstum? 

Nachlese zum Fachdialog am 10.08.2016


Die jahrzehntelange – durchaus kontroverse – Diskussion über die „Grenzen des Wachstums“ hat wohl zur Bewusstseinsentwicklung beigetragen und die Erkenntnis verbreitet, dass materielles Wachstum, zunehmende Nutzung erschöpfbarer energetischer und stofflicher Ressourcen in einer endlichen Welt auf Dauer nicht möglich ist. Manche Experten meinen, dass zur Erreichung der Klima- und Energieziele eine radikale Abkehr vom ständigen Streben nach mehr und ein Paradigmenwandel bei vorherrschenden Konsum- und Verhaltensmustern erforderlich ist.

Prominente und kompetente Referenten berichteten aus ihrer Sicht und standen dem Publikum Rede und Antwort.

Ort: 

FH Technikum Wien, Höchstädtplatz 6, 1200 Wien

Moderation:  Prof. Dr. Reinhold Christian, Vorsitzender Umwelt Management Austria