online-Fachdialog am 02. Dezember 2021: „Grünes Gas und Wasserstoff: Woraus und wofür?“ | UMA | Umwelt Management Austria
UMWELT MANAGEMENT AUSTRIA - Ihr Partner für Erfolg mit Umweltschutz

Mit Unterstützung durch das

Am 02.12.2021 um 18.30 Uhr referierten und diskutierten mit Ihnen:

Referent Thema

DI Dr. Martin Baumann

Energiewirtschaft, Österreichische Energieagentur

Erneuerbares Gas in Österreich 2040

 

 

DI Paul Fink

CEO, ADX VIE GmbH

Die Sicht eines Unternehmens

Frida Kieninger

Director of EU Affairs, Food & Water Action Europe


Wasserstoff, grünes Gas und Lobbyismus

Die Europäische Union hat beschlossen, ihre Klimaziele für 2030 nach zu schärfen und bis 2050 die Klimaneutralität zu erreichen. Österreich will bereits 2040 klimaneutral sein. Die nötige Energiewende soll auch durch den Einsatz von Wasserstoff und grünem Gas unterstützt werden.

In der energieintensiven Industrie und in der saisonalen Stromspeicherung ist der Einsatz von Wasserstoff und grünem Gas wohl unvermeidbar. Weit verbreitet ist aber auch die Idee, Wasserstoff bzw. grünes Gas in den Bereichen Raumwärme, Warmwasser oder Mobilität einzusetzen. Auch die Bundesregierung bekennt sich zum „Ausbau- und Unterstützungsprogramm für grünes Gas“ – mit u.a. dem Ziel, im Jahr 2030 5 TWh ins Gasnetz einzuspeisen.

Aber welche Mengen grüner Gase können bereitgestellt werden? Wo sollen grüne Gase eingesetzt werden? Soll die Importabhängigkeit von Erdöl und Erdgas auf Wasserstoff verlagert werden? Oder droht gar ein fossiler Lock-In?

Prominente und kompetente Referent*innen berichten aus ihrer Sicht. Sie stehen Ihnen Rede und Antwort. Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, mit Expert*innen ins Gespräch zu kommen, sich aus erster Hand zu informieren und Ihre Fragen, Ideen und Vorschläge einzubringen!

 

Ort: online (zoom, der Link wird am Tag vor der Veranstaltung ausgesandt)
Moderation: DI Rupert Christian, Umwelt Management Austria
Anmeldung: unter LINK oder 01/216 41 20 bis zum 26.11.2021!
Veranstalter: Umwelt Management Austria, Palmgasse 3/2, 1150 Wien
Hinweis

Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung der Anmeldungsbestätigung sowie von Informationen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Veranstaltung wird über zoom aufgezeichnet. Bitte verwenden Sie ein Kürzel und schalten Sie Ihr Video aus, wenn Sie in der Aufzeichnung anonym sein wollen.

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Senden Sie uns dazu einfach und unkompliziert eine E-Mail an office[@]uma.or.at mit der Bitte um Löschung Ihrer Daten.

Sofern Sie keine Zusendung mehr wünschen, bitten wir Sie hiermit auf diese E-Mail einfach und unkompliziert mit „NEIN“ zu antworten.

 

DI Paul Fink