EINLADUNG zum online-Fachdialog am 11. Oktober 2021: „Das neue Klimaschutzgesetz“ | UMA | Umwelt Management Austria
UMWELT MANAGEMENT AUSTRIA - Ihr Partner für Erfolg mit Umweltschutz

Mit Unterstützung durch das

Am 11.10.2021 um 18.30 Uhr referieren und diskutieren mit Ihnen:

Referent Thema

Mag. Dr. Jürgen Schneider

Sektionschef, Sektionsleitung VI, BMK

Der Entwurf – Ziele & Maßnahmen

 Mag.a jur. Dr.in Miriam Hofer

Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaft, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Graz

Vorschläge der Wissenschaft

Mag.a Katarina Zalneva

Ökobüro (Allianz der Umweltbewegung)

Die Sicht der Umweltbewegung

Die österreichische Bundesregierung bekennt sich im Regierungsprogramm „Aus Verantwortung für Österreich. Regierungsprogramm 2020 – 2024“ zur Klimaneutralität 2040. Das neue Klimaschutzgesetz soll durch Treibhausgasreduktionspfade, klare Zuständigkeiten und Zeitpläne dafür sorgen, dass Österreich sein CO2-Budget nicht überschreitet. Durch den verpflichtenden Klimacheck soll Klimaschutz bei Gesetzen und Verordnungen ein zentrales Entscheidungskriterium werden.

Welche Inhalte muss das Klimaschutzgesetz also haben? Und wie wird die Umsetzung tatsächlich aussehen?

Prominente und kompetente Referent*innen berichten aus ihrer Sicht. Sie stehen Ihnen Rede und Antwort. Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, mit Expert*innen ins Gespräch zu kommen, sich aus erster Hand zu informieren und Ihre Fragen, Ideen und Vorschläge einzubringen!

 

Ort: online (zoom, der Link wird am Tag vor der Veranstaltung ausgesandt)
Moderation: DI Rupert Christian, Umwelt Management Austria
Anmeldung: unter https://forms.gle/ZuRbXeTx5zfyAbMv6 oder 01/216 41 20 bis zum 07.10.2021!
Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstalter: Umwelt Management Austria, Palmgasse 3/2, 1150 Wien
Hinweis

Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung der Anmeldungsbestätigung sowie von Informationen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Veranstaltung wird über zoom aufgezeichnet. Bitte verwenden Sie ein Kürzel und schalten Sie Ihr Video aus, wenn Sie in der Aufzeichnung anonym sein wollen.

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten. Senden Sie uns dazu einfach und unkompliziert eine E-Mail an office[@]uma.or.at mit der Bitte um Löschung Ihrer Daten.

Sofern Sie keine Zusendung mehr wünschen, bitten wir Sie hiermit auf diese E-Mail einfach und unkompliziert mit „NEIN“ zu antworten.